Site Loader

ADRESSE

Schützenstraße 34 | 19386 Lübz

Dass es im Lübzer Sportverein immer mal wieder zu Begegnungen zwischen den Sportarten kommt, haben die Abteilungen Gymnastik/Bodyforming und Fußball schon des Öfteren bewiesen. Am vergangenen Montag war es wieder einmal soweit.

Kurz nach dem Start in die neue Saison haben sich auf Initiative der Fitnesstrainerin Conny Böse und des Trainerteams  der B-Jugend Steven Benske und Falko Gröger ca. 15 Spieler und eine Spielerin in der Turnhalle des LSV getroffen, um ein Fußballtraining der anderen Art zu absolvieren. Die jungen Fußballer haben zwar ihr erstes Spiel am letzten Wochenende gegen Hafen Rostock verloren, aber trotzdem ist der Ehrgeiz da, sich zu steigern und einen sicheren Platz im Mittelfeld anzuvisieren. Und dazu gehört jede Menge Fitness.

Während des einstündigen Trainings wurde den jungen Sportlern schon einiges abverlangt, und der eine oder andere kam doch an seine Grenzen. Den Anfang machte ein Intervalltraining mit Kurzhanteln, das vor allem auf Ausdauer und Koordination abzielte. Aber dank der ständigen Motivierung durch Conny und der einpeitschenden Musik meisterten alle diesen Teil.

Dann kam das Krafttraining. Mit Hilfe von Teppichfliesen (Flow Tonic) werden verschiedene Gleitbewegungen durchgeführt. Dabei kommt es auf ein großes Maß an Körperspannung an. Der Schweiß floss in Strömen, der eine oder andere junge Spieler bemerkte, dass da wohl noch Übungsbedarf besteht, aber viele gaben noch einmal richtig Gas. So waren am Ende zwar alle erschöpft, aber der Beifall und die nicht enden wollende gute Laune bewiesen, dass es ein gutes Training war. Nach Ansicht der Trainer wäre eine Wiederholung nicht schlecht.

Nun drücken wir der Mannschaft die Daumen für das erste Heimspiel am Sonntag, dem 2.9. auf dem Harbig- Sportplatz gegen die Mannschaft des SC Parchim. Anpfiff ist um 10 Uhr.

Autor: ric127