Site Loader

ADRESSE

Schützenstraße 34 | 19386 Lübz

Mit dem Auswärtspunkt beim 2:2 in Leezen bestätigt der Lübzer SV seinen Tabellenplatz, kletterte sogar nach dem gestrigen Sieg der Schönberger gegen Doberan auf Rang sechs. Anders herum verpasste die Mannschaft von Trainer Remo Sahm aber auch den Sprung in die Spitzengruppe, was mit einem Sieg gelungen wäre.

Die Gäste gingen schon nach zehn Minuten durch Florian Schwarz mit 1:0 in Führung, sein vierter Saisontreffer. Die Führung hielt aber nur etwas mehr als eine Viertelstunde. Dann glich David Hagemeister für die Gastgeber zum 1:1 aus. Das war auch der Halbzeitstand. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff drehte Partrick Breß mit seinem Treffer das Ergebnis zum 2:1 für die Spielvereinigung Cambs-Leezen. Die Gastgeber spielten schon mit dem Gedanken des Heimsieges, da erzielte Florian Siewert mit seinem ersten Saisontreffer das 2:2 und entführte einen Tabellenpunkt an die Elde. Jetzt können beide Mannschaften erst einmal durchatmen, denn am kommenden Pokalwochenende ist Pause angesagt. Beide Teams sind nicht mehr im Wettbewerb.

Autor: ric127