Site Loader

ADRESSE

Schützenstraße 34 | 19386 Lübz

Der Mädchenfußball in Lübz geht weiter seinen Weg! Während wie in der vergangenen Saison eine reine Mädchenmannschaft bei den E-Junioren mitspielt, ist es Marino Benske gelungen, auch im F-Junioren-Bereich eine Mannschaft auf die Beine zu stellen. Und beide Mannschaften dürfen auf einen erfolgreichen Start in die Saison zurückblicken. Während die Mannschaft um das Trainer-Trio Kampf/Böhmker und Ahrens in der Staffel 4 von Platz 1 grüßt, hat es Marino Benske mit seinen F-Mädels geschafft, den vierten Rang in der Staffel 1 zu erspielen.

In fünf Heimspielen (4 Siege/ 1 Remis) blieben die E-Mädchen ungeschlagen. Lediglich eine Auswärtsniederlage kassierten die Kickerinnen am letzten Spieltag gegen Cambs-Leezen. Das tat unseren Mädels allerdings in der Abschlusstabelle (23 Punkte und 37:21 Tore) nicht mehr weh. Sie sind somit souverän für die Meisterrunde qualifiziert.

Unsere F-Mädels spielten daheim makellos und gewannen alle ihre Heimspiele. Auswärts kassierten sie allerdings zwei Niederlagen. Angesichts der tollen Entwicklung ist Marino Benske optimistisch, dass seine Truppe weitere Spielerfahrung und Siege einfahren wird, dann auch schon bald auf gegnerischem Platz. Nach 6 Spielen stehen sie mit 12 Punkte und 26:15 Tore auf dem 4. Platz der Tabelle.

Dass sich weiterhin etwas in der weiblichen Fußballabteilung des Lübzer SV bewegt, lässt sich auch daran erkennen, dass Marino Benske in Kontakt mit Turbine Potsdam steht. Dort lässt sich vielleicht noch das ein oder andere abschauen. Ebenso werden unsere Mädels Turniere in Potsdam spielen. Abteilungsleiter Marino Benske bedankt sich bei allen Trainern und Unterstützern, die sein „Projekt“ so tatkräftig unterstützen. Besonders danken möchte er Christiane Erfeldt von der Firma Schmidt aus Greven.

Autor: ric127