Site Loader

ADRESSE

Schützenstraße 34 | 19386 Lübz

Die neu formierte C-Jugend des Lübzer SV ist in der Fußball Landesliga angekommen. Das 5:1 (1:1) des Lübzer SV gegen die SG Ludwigslust/Grabow war der zweite Punktspielsieg in der Wemag-Liga für die Schützlinge von Trainer Remo Sahm – Platz vier. Nimmt man den 3:2-Erfolg gegen den Verbandsligisten SV Warnemünde in der ersten Pokalrunde dazu, ist es der dritte Sieg in Folge in dieser noch jungen Saison.

Lena Mamerow brachte den LSV nach zwei Minuten in Front. Der 1:1-Ausgleich fiel per Freistoß (24.). Nach der Pause schob Levi Kretschmann nach einer Ecke zum 2:1 ein. Mit einem Doppelschlag erhöhte Luis Stransky auf 4:1. Kretsschmann machte den Deckel zum 5:1 drauf.

So könne es weiter gehen, wünscht sich der Lübzer Coach. Am Sonntag erwartet die Mannschaft um 10 Uhr den SC Parchim auf dem Feldsportplatz.

Text/Bild: SVZ

Autor: ric127